Ein reicher Mensch ist für mich niemand, der viel Geld hat

wenn er dabei nur an sich selbst denkt

 

Ein reicher Mensch ist niemand, der ein großes Haus hat

wenn er sich dort einsam fühlt

  

Ein reicher Mensch ist für mich niemand, der einen erfolgreichen Job hat

wenn er nur arbeitet, weil er arbeiten muss

 

Ein reicher Mensch ist für mich niemand, der immer lacht und glücklich scheint

wenn diese Stärke nur Täuschung ist

 

Ein reicher Mensch ist für mich  niemand, der unmengen von Freunden hat 

wenn er sich keinen ihrer Namen nicht merken kann

   

Ein reicher Mensch ist für mich niemand, der einen Partner hat  

wenn dabei Gefühle keine Rolle spielen

 

Ein reicher Mensch ist für mich niemand, der eine Familie hat 

Wenn er sich nicht freut, nach Hause zu kommen

 

Ein reicher Mensch ist für mich niemand, der all das hat

Wenn er nicht weiß, was Liebe ist

 

 


 

Ein Mann nimmt seinen Sohn mit aufs Land, um ihm zu zeigen, wie arme Leute leben. Vater und Sohn verbringen einen Tag und eine Nacht auf einer Farm einer sehr armen Familie.

Als sie wieder zurückfahren, fragt der Vater seinen Sohn:

 

"Wie war dieser Ausflug?"

"Sehr interessant!" antwortet der Sohn.

"Und hast du gesehen, wie arm Menschen sein können?"

"Oh ja, Vater, das habe ich gesehen."

"Was hast du also gelernt?" fragt der Vater.

 

"Ich habe gesehen, dass wir einen Hund haben und die Leute auf der Farm haben vier. Wir haben einen Swimmingpool, der bis zur Mitte unseres Gartens reicht, und sie haben einen See, der gar nicht mehr aufhört. Wir haben prächtige Lampen in unserem Garten und sie haben die Sterne. Unsere Terrasse reicht bis zum Vorgarten und sie haben den ganzen Horizont.

Danke Vater, dass du mir gezeigt hast, wie arm wir sind."

Nach oben